Danæg

Die Natur ist der weltbesten Designer. So denken wir, wenn wir ein Ei sehen. Und damit nicht genug. Von Natur aus ist das Ei auch mit dem vielseitigsten Speicher von Nährstoffen ausgestattet, um die Kücken zu ernähren - und alle anderen, die Eier mögen.


EIER VON BIO-HÜNERN 

Bio-Eier kommen von Hühnern, die je vier Quadratmeter Platz im Freien zur Verfügung gestellt bekommen. Im Stall leben maximal sechs Hennen je Quadratmeter Nutzfläche. Es müssen Fenster und somit Tageslicht im Stall sein, und eine Herde darf aus bis zu 3000 Hühnern bestehen. Den Hennen wird nicht der Schnabel beschnitten und sie werden ausschließlich mit zertifizierten Bio-Futtermitteln gefüttert.

Bio-Hühner haben die Möglichkeit tagsüber in einen Hof zu gehen, wo der Boden überwiegend mit Gras bedeckt ist. Im Hühnerstall müssen mindestens ein Drittel der Fläche mit Stroh, Holzspänen, Sand oder Torf bedeckt sein. Die Hennen müssen Zugang zu Sitzstangen und Nestern haben. Eier von Bio-Hühnern sind braun oder weiß.


EIER VON BIODYNAMISCHEN HÜHNERN
Biodynamische Demeter Eier von DANÆG stammen vom bio-dynamischem Hof Birkelund in Dänemark. In der bio-dynamischen Landwirtschaft leben Hühner unter den gleichen Bedingungen wie die Bio-Hühner: Stall mit Tageslicht, Sitzstangen, Nester und Bodenspäne sowie die Möglichkeit ins Freie gehen zu können. Die Schnäble der Hühner dürfen nicht beschnitten werden.
Die biodynamischen Hühner werden ausschließlich mit biodynamischen und ökologischen Futtermitteln gefüttert.
Neben den Bio Vorschriften müssen biodynamische Landwirtschaft auch die biodynamischen Demeter Vorschriften erfüllen.

 
Danæg

 

Danægvej 1
Postboks 79
DK - 6070  Christiansfeld
Tel.: +45 73 26 16 71