Dansk Akvakultur


Dansk Akvakultur, der Fachverband der dänischen Teichwirtschaft, begann im Jahre 2001 mit der Aufzucht ökologischer Fische.

 

Der Fachverband hat vier Teichwirtschaften ausgewählt, die als Pionieranlagen am Projekt teilnehmen. Für den Verkauf der Fische im Binnen- und Exportmarkt ist der Fachverband zuständig.

 

Die vier Pionieranlagen haben zur Aufgabe die Regelgrundlagen für die ökologische sowie die qualitative Auszeichnung der Produkte zu testen und zu implementieren. Während dieser Testphase wird der gesamte Produktionsablauf geprüft sowie die finanziellen Aspekte der Produktion analysiert.

Ökologische Regenbogenforelle

 

Die meistverbreitete Forellenart in dänischen Teichwirtschaften ist die nordamerikanische Regenbogenforelle, Oncorhyncus mykiss.

 

Sie wurde in den 1880igern in Dänemark eingeführt.

Die jährliche Produktion von Regenbogenforellen beträgt ca. 30.000 Tonnen, verteilt auf 400 Teichwirtschaften, die überwiegend in Jütland liegen.

 

Das Projekt soll den Weg für die Produktion ökologischer Regenbogenforellen in den vier ausgewählten Pionierteichwirtschaften ebnen.

 

 


Dansk Akvakultur


Vejlsøvej 51

DK - 8600  Silkeborg

Tel: +45 89 21 22 60

 

villy@danskakvakultur.dk

www.okofisk.dk