MorBarn (MutterKind) Eis wurde im Oktober 2016 geboren:

Das Übelkeit mindernde Eis hilft zukünftigen Müttern und hat bereits mehr als 400.000 Likes auf Facebook bekommen.

Die ersten Monaten einer Schwangerschaft sind oft mit Übelkeit verbunden. Hebamme Birgit Thalwitzer arbeitet seit vielen Jahren an Maßnahmen, um diese Übelkeit zu reduzieren. Unter anderem hat Birgit ein spezielles Bio-Eis getestet, das von Skarø entwickelt wurde.
Skarø Eis hat weitere Eis-Neuheiten in Planung, aber nun muss sich das MorBarn Eis erst mal am Markt beweisen.
MorBarn Eis hat ein feines frisches Apfel-Zitronenaroma mit niedrigem Fettgehalt, das es bei Übelkeit leicht zu essen macht.
Zusätzlich enthält es leicht aufnehmbare Proteine, die in der Zusammensetzung, der Muttermilch gleichkommt. Fünf verschiedene Milchsäurekulturen dienen der Beruhigung und dem Schutz des Magens und Inulinfasern helfen dem Darm.
Schon jetzt hat jordemoder.dk das Eis an zwei Personen getestet.

Anne, schwanger mit Übelkeit in Woche 8
"Schön frischer Geschmack. Es ist süß, ohne süß zu sein. Angenehmes Aroma. Könnte gut als Eis-Dessert mit Früchten serviert werden. Hat einen reinen Geschmack. "
Lena, schwanger mit Übelkeit in Woche 11
"Es schmeckt gut und ist auch bei Übelkeit leicht zu genießen."

Skarø weiterlesen