Thise zieht in den Kampf für den Regenwald - bewaffnet mit dänischem Futter
                                                               
Spätestens 2023 wollen die Landwirte der Thise Molkerei ganz auf importiertes Soja als Futtermittel verzichten, um es durch in Dänemark hergestelltes Futter zu ersetzen. Damit nähern sich die Anteilseigner von Thise dem Ziel, das ökologische Grundprinzip der natürlichen Kreisläufe zu erfüllen. Die Investition ist ein wesentlicher Teil von Thises Nachhaltigkeitsstrategie der nächsten Jahre.

FAKTENBOX für Schwerpunktbereiche in der Nachhaltigkeitsstrategie von Thise für 2021-2023:

LOKAL PRODUZIERTES FUTTER 100 %       LOKAL PRODUZIERTES FUTTER. NULL SOJA.

DIE SAUBERE KUH                                         GESUNDERE TIERE - HALBIERUNG DES

                                                                          ANTIBIOTIKA-VERBRAUCHS

GRÜNE ENERGIE                                            LOKAL HERGESTELLTE BIOMASSE FÜR DIE MOLKEREI

KOHLENSTOFFLAGERUNG IM BODEN       ENTNAHME VON TIEFLANDBODEN –

                                                                            ANALYSE DES BODENS VON ANBAUFLÄCHEN

BIODIVERSITÄT                                                MEHR RAUM FÜR NATUR 10 % MEHR BIODIVERSITÄT